Ex-Schutz-Schieberventil in rostfreier Ausführung

31.10.2018

Ex-Schutz-Schieberventil in rostfreier Ausführung WDYFA06_K9

Wandfluh hat die bewährten Flansch-Schieberventile für den modularen Ventilaufbau mit einer Ausführung für den Einsatz in explosiver, rauer und korrosiver Umgebung erweitert. Das Ventil ist aus rostfreien Materialien und hochwertigem Oberflächenschutz gefertigt, es kann Volumen bis 50 l/min mit bis zu 350 bar schalten. Als Ausführungen stehen 2- und 3-Wege-Funktionen zur Auswahl. Eine optionale Rastung ermöglicht die Ventilbetätigung mit einem kurzen Stromimpuls und reduziert damit den Energieverbrauch.

Das universell einsetzbare Ventil verfügt über eine grosse Anzahl verschiedener Explosionsschutz-Zertifikate: ATEX, IECEx, UL/CSA, EAC, Nepsi, MA, Inmetro und Australia. Damit lässt es sich weltweit in Anlagen bis zu Ex-Schutz-Zone 1 bzw. Zone 21 sowie für Mining anwenden. Der Ventilkörper und der Deckel sind aus rostfreiem Stahl (AISI 316L) gefertigt.

Die Magnetspule und das Ankerrohr sind durch ihre Zink/Nickel-Beschichtung sehr gut gegen Korrosion geschützt (1000 h im Salzsprühtest). Das direktgesteuerte Ventil der Nenngrösse NG6 ist als 4/2- und 4/3-Wege-Funktion mit der Bezeichnung WDYFA06_K9 verfügbar. Das Ventil steuert die Strömungsrichtung und somit die Bewegungs- oder Drehrichtung hydraulischer Aktoren. Es wird hauptsächlich in Anwendungen mit dauerhaft wechselnden Wetterbedingungen oder in Meeresnähe eingesetzt.

 

Weitere Details können dem Datenblatt 1.3-34S entnommen werden.